Lederreparatur


Kleinere Beschädigungen können wir problemlos mit Flüssigleder reparieren. Das Flüssigleder ist ein getönter Spachtel für die Reparatur kleinerer Löcher, Risse, tieferer Kratzer und Brüche. Flüssigleder füllt und klebt solche Schäden und bleibt nach dem Trocknen weich und flexibel. 

  • Flüssigleder ist nur für Schäden im Leder geeignet, wo ein Füllbedarf besteht. Kratzer und Gebrauchsspuren, die nur in der Farbschicht des Leders sind, benötigen keine Bearbeitung mit Flüssigleder. Hier sind das Glätten mit dem Schleifpad und eine Farbangleichung mit Leder Fresh ausreichend.
  • Die Reparaturstellen werden vor der Bearbeitung mit Leder Reinigungsbenzin gründlich entfettet, um alte Pflegemittelreste zu entfernen.
  • Raue Stellen, Kratzer und Bruchkanten werden vor der Bearbeitung mit einem Leder Schleifend geglättet.
  • Flüssiglederreparaturen bei verhärteten Ledern werden vor der Behandlung mit Altleder Softener durchgeführt.

 



KUSTOMGONZO

Professional Auto Detailing

Oberdorf 12
4108 Witterswil
Switzerland